, ,

netidee Wettbewerb: Wir bezahlen für gute Internet-Ideen

netidee Ideenwettbewerb

Ende November lud die größte Internet-Förderaktion Österreich im Museumsquartier zur jährlichen Leistungsschau. Monika Pink-Rank und IPA-Vorstand Ernst Langmantel präsentierten Highlights der Vorjahre sowie einige der aktuell geförderten Projekte und vergaben erstmals den netidee Sonderpreis für Pro-Privacy Projekte. Bis zum nächsten Förder-Einreichschluss ziehen noch einige Monate ins Land. Wem gute Ideen unter den Fingernägeln brennen, der kann diese trotzdem sofort ins Rennen schicken: denn die netidee ruft in Kooperation mit Neurovation alle IT-Denker zum großen Ideenwettbewerb mit insgesamt 4.000 Euro Preisgeld auf!

Open Data, eLearning und Social Media Hunde

Anders als etwa AWS-Förderungen fokussiert die netidee, deren Förderbeirat ich seit einigen Jahren angehöre, nicht primär auf die wirtschaftliche Verwertbarkeit von Projekten, sondern auf deren Nutzen für die Allgemeinheit. Projekte, welche die Nutzung des Internet in Österreich vorantreiben und zu bonum commune Gütern wie frei verfügbaren Bildungsinhalten, Kulturangeboten etc. beitragen, sind unsere „Kernclientel“.

Open Data respektive eLearning Anwendungen spielen dabei eine ganz wesentliche Rolle. Zu diesen beiden Themen durfte ich beim netidee Best-Of am 20.11. im Museumsquartier eine Wortspende abgeben – Pula hab ich auf die Bühne mitgenommen.

netidee-Wettbewerb: Gute Ideen für ein besseres Internet

Noch zwei Monate, nämlich bis zum 2. Februar 2015, bleibt Zeit für die Einreichung eigener Ideen, anschließend stimmt die gute alte Crowd ab. Die Einreichungen in den zwei Kategorien „Themen-Idee“ (Forschung- und Projektideen, Visionen) und „Promotion Idee“ (Innovationen sichtbar machen) erlauben ein ausgesprochen breites Themenspektrum, erforderlich zur Teilnahme ist lediglich ein Wohnsitz in Österreich:

Egal ob du Ideen zu neuen Tools bzw. neuer Software hast, ob du dir über die gesetzlichen Rahmenbedingungen im www Gedanken machst, du Vorschläge zur Verbesserung der Netzinfrastruktur hast oder du dich mit den sozialen Aspekten und Synergieeffekten des Internets auseinandersetzt – teile deine Gedanken mit uns. Das Internet-Förderprogramm netidee möchte mit dir gemeinsam Trends und Chancen aufspüren.

netidee - innovative Ideen

Ideen fürs österreichische Internet gesucht! (Foto: Thomas Peintinger)

Der Ideenwettbewerb richtet sich keinesfalls nur an technisch Versierte Code-Füchse. Verlost wird das Preisgeld ja schließlich nicht für fertige Prototypen, sondern für inspirierende, innovative Ideen. Hier geht’s zur Teilnahme:

www.netidee.at/internetzukunft

0 comments