, ,

LinkedIn Insiderwissen: Interview mit Giovanni Iachello | Head of International and Data Products

20151002-iachello-linkedin-f0
Vergangene Woche öffnete LinkedIn seine in den USA überaus populäre Publishing-Plattform für den deutschsprachigen Markt. Giovanni Iachello, Head of international and Data Products, brachte aus diesem Anlass letzte Woche österreichischen Journalisten den Nutzen von LinkedIn als Recherchetool näher. Vor dem Workshop konnte ich mit Giovanni ein ausführliches Interview über die Geschichte, Gegenwart und Zukunft von LinkedIn zu führen – inklusive Best Practices, Zahlen, Fakten und Insider-Tipps.

Interview mit Giovianni Iachello

Inhaltsverzeichnis:

Um direkt zu den jeweiligen Kapiteln auf Youtube zu springen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf „öffnen“ und dann auf „Link in neuem Fenster öffnen“.

  1. Giovanni Iachello | Head of international and data products | [öffnen]
  2. LinkedIn’s secret sauce: The ideas behind business social networking | [öffnen]
  3. LinkedIn’s publishing platform: Where content marketing meets storytelling | [öffnen]
  4. The future of online advertising: The 3 foundations of LinkedIn’s business model | [öffnen]
  5. Social networks and private data: The end of safe harbor | The power of BIG data | [öffnen]
  6. LinkedIn’s homepage feed: How filtering is a complex issue these days | [öffnen]
  7. The future of LinkedIn groups: „People want realtime communication“ | [öffnen]
  8. Best LinkedIn Practices: 3 simple steps to successful networking | [öffnen]
  9. What about the competition? Xing once was popular, too | [öffnen]

Sie sind noch nicht auf LinkedIn? Dann wird’s höchste Zeit!

Nach wie vor bemerken nur wenige österreichische Unternehmen, dass da draußen neben dem großen Bierzelt Facebook ein riesiges Netzwerk existiert, auf dem man Katzenfotos und Frühstücks-Protokoll vergeblich suchen wird. LinkedIn fokussiert nämlich ganz aufs gute alte Business. Oder, wie Giovanni Iachello formuliert:

Wir schaffen eine weltweite, digitale Repräsentation bestehender geschäftlicher Beziehungen.
Interview mit LinkedIn

Giovanni Iachello beim LinkedIn Workshop in Wien.

Die Betreiber der Plattform haben schon vor Jahren erkannt, dass die Zukunft des B2B Social Networkings in einer smarten Verbindung aus Content Marketing und Kommunikationstools liegt. Eine eigene Corporate Page ist 2015 Pflicht, die Targettting-Möglichkeiten von LinkedIn Ads eliminieren den Faktor Streuverlust nahezu restlos aus der Werbe-Gleichung, HR-Verantwortliche finden das ideale Recruiting-Umfeld.

Nutzt man LinkedIn primär zur Eigenvermarktung, reichen ein Gratis-Account völlig und 15 Minuten Zeit pro Tag völlig aus, um am laufenden, sagt Giovanni. Wer beginnt, Gruppen, Blogbeiträge und die Recherchetools intensiver zu nutzen, wird mit besagter Viertelstunde bald nicht mehr auskommen – und ich weiß aus eigener Erfahrung, dass die eigene Social Media Arbeitszeit hier tatsächlich ganz hervorragend investiert ist.

LinkedIn Beratung für Unternehmer und Selbstvermarkter

Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Haben Sie vor, sich einen LinkedIn Account anzulegen, oder Ihr bislang vernachlässigtes Profil zu überarbeiten? Dann empfehle ich Ihnen mein Best Practice Tutorial für Einsteiger:

6 1/2 Tipps für erfolgreicheres Business-Networking

Gerne berate ich Ihr Unternehmen oder Sie persönlich bei der Erarbeitung, Umsetzung und Erfolgskontrolle Ihrer LinkedIn Strategie. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Ritchie Pettauer auf LinkedIn

0 comments