datenschmutz Social Media

Meine Profile auf Facebook, Twitter, Google+, Instagram & Co.

datenschmutz Filialen – Ritchie Pettauer im Social Web

Auf dieser Seite stelle ich Ihnen die Social Networks vor, die ich am häufigsten benutze sowie ein paar Notizen zu den Stärken und Einsatzgebieten der jeweiligen Seiten. Hier finden Sie auch alle meine Pages – über Kontaktanfragen, Likes und Follows freu ich mich immer!

  • Facebook - datadirt | datenschmutz | ricopics | puladog

    Facebook ist allein aufgrund der immensen Popularität des Netzwerks ein Muss – nicht die tollen Features, sondern die hohe Zahl an Nutzern macht Mark Zuckerbergs Service attraktiv. Neben meinem persönlichen Account facebook.com/datadirt betreibe ich die folgenden Pages:

  • LinkedIn - Ritchie Pettauer | pnc | OMOe

    LinkedIn konzentriert sich beim Networken ganz aufs Business – im Gegensatz zu Xing möchte ich die Plattform nicht mehr missen, weil sie sich dank der redaktionell hervorragend gepflegten Startseite und des spannenden Newsfeeds mittlweile zu meinem Lieblings-Businessmagazin geworden ist. Neben meinem persönlichen Profil betreibe ich auf LinkedIn gemeinsam mit meiner Frau Dr. Astrid Pettauer die Gruppe OMOe – Online Marketing Österreich.

  • Twitter - @datenschmutz | @datadirt

    Twitter erfreut sich in Österreich vorwiegend innerhalb der Kommunikationsbranche großer Popularität. Obwohl ich kein Fan der Beschränkung auf 140 Zeichen bin, verwende ich Twitter gerne zur Recherche, für die Livebericherstattung und als Werbekanal für mein Blog. @datenschmutz ist mein deutsch-, @datadirt mein englischsprachiger Account. @puladog twitter neuerdings auch und der tägliche @SocialMediaBote hat ebenfalls einen Account.

  • Instagram - datadirt Photostream

    Instagram verbindet Retro-Kamera-Look mit einem bildbasierten Netzwerk – ein Konzept, das auf viel Zustimmung stößt und voll auf mobile Devices setzt. Wurde von Facebook eingekauft. Mein Instagram-Photostream: instagram.com/datadirt

  • Google+ - Ritchie Pettauer | datenschmutz | Ritchie Pettauer Photography | Pula Dog

    Google+ wird bisher noch gravierend unterschätzt, dabei besticht das Netzwerk durch technische brillante Features und äußerst aktive Communities. Qualitativ hochwertige Bildergalerien und die tollen Video-Chat-Möglichkeiten via Hangout sind einzigartig. Schon rein aus SEO-Gründen ist Google+ durch die immer engere Verzahnung des Netzwerks mit dem Suchindex eine „Pflichtplattform“.

  • Youtube - datenschmutzcam

    Youtube ist Social Network und die größte Videohosting-Plattform der Welt: für jede Minute Realzeit werden mittlerweile ein paar hundert Minuten an Videos hochgeladen – wer sich also durchs gesamte Angebot zappen will, braucht wirklich viel Zeit… in meinem Youtube-Kanal veröffentliche ich meine Video-Podcasts, Interviews und den einen oder anderen Bewegtbild-Schwank aus der Wiener Hunde- und Webwelt: www.youtube.com/user/datenschmutzcam

  • Pinterest - datadirt Pinwände

    Pinterest ist eine eigene visuelle Welt, das virtuelle Pendant zu analogen Pinwänden. Das „Masonry“-Design der Seite war in den letzten Jahr stilprägend für das gesamte responsive Web. Hier findet man Infografiken, bebilderte Hochzeitslisten, Rezepte und spannende Fotoboards. Meine Pinterest Profil und meine Boards finden Sie unter pinterest.com/datadirt. Eine Auswahl meiner Pinwände:

  • TumblR - this isn’t datadirt

    TumblR ist irgendwo zwischen normalen Blogs und Microblogging-Services wie Twitter angesiedelt und ein Füllhorn unnützen, aber unterhaltsamen Informationen. Animated Gifs, Hundebilder, nackte Retro-Gewalt: TumblR ist nichts für Zartbesaitete, deshalb betreibe ich dort ebenfalls ein Blog – quasi eine Resteverwertung: this isn’t datadirt // a recollection

  • FlickR - datenschmutz Photostream

    FlickR ist der Internet-Veteran unter den den Fotoplattformen und erfreute sich vor allem bei professionellen Fotografen aufgrund der vielen Features und aktiven Gruppen großer Beliebtheit. Die eigenen Bilder präsentiert man dort als sogenannten FlickR-Stream – die Seite ist somit nicht nur eines der ältesten Social Networks, sondern auch ein direkter Vorfahre von Instagram, wenn auch ohne dessen Fokus auf den Retro-Look. Seit dem letzten Relaunch hat FlickR allerdings viel von seinem Charme verloren. Mein FlickR-Stream: www.flickr.com/photos/datenschmutz/

  • Foursquare - Mayor Ritchie Pettauer

    Foursquare war der Wegbereiter der Location-based Social Networks und erlaubt des den Nutzern, via Smartphone in naheliegende Örtlichkeiten „einzuchecken“. So kommuniziert man seinen Freunden den eigenen Aufenthaltsort, findet Bekannte in der Nähe und informiert sich via Reviews und Tipps, die von früheren „Eincheckern“ zur jeweiligen Lokalität gepostet wurden. Dass Foursquare-Nutzer sogenannte „Badges“, virtuelle Aufkleber fürs Profil, sammeln und „Mayor“ einer Location werden können, wenn sie diese oft genug besuchen, regte den virtuellen Jagtrieb an. Trotz der großen Nutzerzahl sinkt die Aktivität auf der Plattform allerdings drastisch, seit Facebook mit „Places“ ein ähnliches Services gestartet hat. Foursquares Nachfolgeprodukt Swarm fehlen die Gamification-Elemente, was viele Nutzer stört. Mein Foursquare-Account: de.foursquare.com/datadirt

  • Ello - Social Networking werbefrei und mit Datenschutz-Fokus

    Ello wurde 2014 als Alternative zu den herkömmlichen Social Networks gegründet und hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Nutzer nicht als „Produkt“ zu betrachten. Werbung gibt’s keine, Datenschutz wird groß geschrieben und die Nutzung ist derzeit nur auf Einladung möglich – ich schicke Ihnen auf Wunsch gerne eine zu. Auf Ello betreibe ich zwei Profile:

  • tsu - ein Netzwerk bezahlt seine Nutzer

    tsu funktioniert sehr ähnlich wie Facebook. Im Gegensatz zum großen Bruder wollen die Betreiber 90% ihrer Werbeeinnahmen an die Nutzer des Netzwerks ausschütten. Ob die Rechung von tsū aufgeht, muss die Zukunft zeigen, das Netzwerk existiert erst seit Herbst 2014. Für die Registrierung ist ein Einladungslink von einem bestehenden Mitglied erforderlich – klicken Sie auf mein Profil, um sich zu registrieren: tsu.co/datadirt