Auf datenschmutz werden laufend Gadgets und Gimmicks verlost – vom Krimi bis zum Smartphone. Wer kein Gewinnspiel verpassen möchte, abonniert am besten den Newsletter (siehe rechte Seitenspalte).

Aktuelle Gewinnspiele4 Seminarplätze
Teilnahme am Seminar “Vom Problem zur Lösung” der Trainerei. (Gewinnspiel endet am 16. Oktober 2013)

Wie funktionieren Gewinnspiele auf datenschmutz?

Die meisten Verlosungen laufen nach demselben Prinzip ab: Teilnahmebedingungen ist die Abgabe eines Kommentars zum betreffenden Gewinnspielposting. Überdies können die Gewinnspielteilnehmer durch verschiedene Aktivitäten (Twitter-Aussendung, Newsletter Abo etc.) zusätzliche Ziehungs-Lose erwerben und damit ihre Chancen zu gewinnen beträchtlich steigern. (Falls andere Gewinnmechaniken oder Teilnahmebedingungen als die hier angeführten gelten, so ist dies direkt im jeweiligen Gewinnspielbeitrag vermerkt.)

Unter allen Kommentar-Schreibern werden die jeweiligen Preise mit einem computergestützten Zufallsverfahren unter allen Gewinnberechtigten verlost. Die Gewinner werden anschließend am Blog bekannt gegeben und via E-Mail verständigt.

Wie bekommt man Zusatzlose?

Jeder Teilnehmer erhält für das Abgeben des Kommentars 1 Los. Die Vergabe der Preise erfolgt nach dem Zufallsprinzip (ein Excel-Randomizer Script leistet mir dabei gute Dienste). Ein zweites Los verdoppelt die Gewinnchancen, ein drittes verdreifacht sie… und so weiter. Wer die eigenen Chancen erhöhen möchte, hat die Möglichkeit, zusätzliche Lose zu erwerben, und zwar durch:

Abonnieren des Newsletters

Wer den datenschmutz-Newsletter abonniert (das Formular dazu befindet sich in der rechten Seitespalte ganz oben), bekommt bei jedem Gewinnspiel 3 zusätzliche Lose.
Achtung: bitte unbedingt die gleiche E-Mail Adresse zum Kommentieren verwenden, an die auch der Newsletter geschickt wird; die Überprüfung erfolgt automatisch.

Ankündigung des Gewinnspiels am eigenen Blog

Wer selbst ein Blog betreibt und das jeweilige Gewinnspiel dort ankündigt/verlinkt, bekommt bei allen Standard-datenschmutz-Gewinnspielen 2 Zusatzlose.
Achtung: bitte Trackback schicken oder Link zur Ankündigung im Kommentar mitposten.

Ankündigung via Twitter, TumblR, Facebook, Soup etc.

Für Ankündigungen auf Twitter, Facebook, Identica etc. gibt es 1 Zusatzlos pro Social Network.
Achtung: bitte die Links zu Tweets, Wall-Postings etc. unbedingt via Kommentar mit angeben.

Weitere Fragen? Nutzen Sie bitte das Kontakt-Formular!


 

Teilnahme-Bedingungen für datenschmutz-Gewinnspiele

Teilnahmeberechtigt sind die Besucher des datenschmutz Blogs. Die Barablöse von Gewinnen und der Rechtsweg sind bei allen Gewinnspielen ausgeschlossen. Über Gewinnspiele kann kein Schriftverkehr geführt werden. Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, via E-Mail über zukünftige Gewinnspiele informiert zu werden und sie erklären sich damit einverstanden, dass im Falle eines Gewinns der auf datenschmutz eingetragene Username veröffentlicht wird. Wer falsche Daten bzw. eine ungültige E-Mail Adresse einträgt, verzichtet damit auf jeglichen Gewinnanspruch.Gewinnspielteilnehmer, die innerhalb einer Woche nicht auf die Gewinn-Verständigungs E-Mail antworten, verzichten damit ebenfalls auf jegliche Gewinnansprüche.Selbstverständlich werden E-Mail Adressen niemals an Dritte weitergegeben.

Das Kleingedruckte (dient bloß meiner rechtlichen Absicherung, man kann nie paranoid genug sein): Gewinnsansprüche sind nicht auf andere (natürliche oder juristische) Personen übertragbar. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Die Abbildungen der Preise dienen der Veranschaulichung und können von den tatsächlichen Gewinnen abweichen bzw. durch andere, gleichwertige Preise ersetzt werden. datenschmutz übernimmt soweit rechtlich zulässig keinerlei Haftung für Irrtümer, Tippfehler sowie mögliche bei der Inanspruchnahme von Gewinnen entstehende Schäden, es sei denn, diese Schäden sind auf Vorsatz und/oder grobe Fahrlässigkeit von datenschmutz zurück zu führen.

Sollte aus Gründen, die nicht im Einflussbereich des Blogbetreibers liegen (postalisches Versagen, Verschulden von Kooperationspartner, partielle Weltuntergänge u.dgl.) der Gewinnspielpreis nicht oder beschädigt beim Gewinner eintreffen, so übernimmt datenschmutz keinerlei Haftung.

datenschmutz behält sich außerdem das Recht vor, Gewinnspiele ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden oder zu verlängern.


 

Gewinnspiel-FAQs

Was wird auf datenschmutz denn verlost?

Ganz verschieden: in der Vergangenheit gab es von Konferenzpässen über Software-Lizenzen, Bücher und CDs bis zu Smartphones ganz unterschiedliche Preise zu gewinnen. Ebenso schwankt der Wert der einzelnen Gewinne – bisher zwischen 8 und knapp 1.000 Euro :-)

Wo kommen die Preise her?

Die bringt in diesem Fall nicht der Nikolaus, sondern in den meisten Fällen stellen Kooperationspartner, die bei den jeweiligen Gewinnspielen auch angeführt werden, die Preise zur Verfügung. Manchmal sponsere ich auch selbst ein Give-Away.

Weitere Fragen? Nutzen Sie bitte das Kontakt-Formular!