Herausgeber und ver­ant­wort­lich für den Inhalt die­ses Blogs:

photo of ritchieMag. Ritchie Pettauer
p*n*c /

Untere Augartenstrasse 16/13
1020 Vienna
Austria


Anschrift und Kontaktinformationen

pnc - pettauer.net Consulting [Einzelunternehmen]
Untere Augartenstrasse 16/13, A-1020 Wien
Telefon: +43 664 75007799
E-Mail: datenschmutz@gmail.com
Mitglied der Wirtschaftskammer Wien, Fachverband Werbung

Weitere Angaben

Geschäftsführer: Mag. Richard Pettauer
Prokura: Mag. Richard Pettauer
USt.IdNr.: ATU57137413
Amtsgericht: Landesgericht Wien

Dieses Impressum gilt auch für die folgenden Social Media Profile und Webseiten:


#media #culture #technology

 


Im Falle even­tu­el­ler Missstände in mei­nem Blog (z.B. bezüg­lich Inhalt oder eine mög­li­che Urheberrechtsverletzung) bitte ich zur Vermeidung unnö­ti­ger Rechtsstreite und Kosten um eine vor­he­rige Kontaktaufnahme, um die Unstimmigkeiten mög­lichst ein­ver­nehm­lich und form­los aus der Welt zu schaf­fen. Die Kostennote einer anwalt­li­chen Abmahnung wird daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbe­grün­det zurück­ge­wie­sen, wenn ich nicht vor­her über meine eMail-Adresse rit­chie [at] daten­schmutz [punkt] net kon­tak­tiert und nicht auf die­sem Weg über even­tu­elle Missstände in mei­nem Blog hin­ge­wie­sen wurde.

Bitte beach­ten Sie fol­gende Informationen zu Haftung, Nutzungsbestimmungen und Datenschutz:


Hinweis zu exter­nen Links

Trotz sorg­fäl­ti­ger inhalt­li­cher Kontrolle über­neh­men wir keine Haftung für die Inhalte exter­ner Links oder die Inhalte unse­rer eige­nen Seiten. Für den Inhalt der ver­link­ten Seiten sind aus­schließ­lich deren Betreiber verantwortlich.

datenschmutz.net ist ein Blog, das sei­nen Lesern über­flüs­sige und teils zwei­fel­los unbrauch­bare Informationen zukom­men lässt bzw. holen sich diese selbst von dort ab. (Push, Pull, wha­te­ver.) Generell soll­ten mün­dige Leser davon aus­ge­hen, dass jedes ein­zelne Posting ein­zig und allein der Selbstvermarktung des Betreibers dient oder ander­wei­tige kom­mer­zi­elle Zwecke ver­folgt. An Objektivität glaubt der Autor näm­lich sowieso nicht, an mün­dige Leser dage­gen schon.


Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor über­nimmt kei­ner­lei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereit­ge­stell­ten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, wel­che sich auf Schäden mate­ri­el­ler oder ide­el­ler Art bezie­hen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dar­ge­bo­te­nen Informationen bzw. durch die Nutzung feh­ler­haf­ter und unvoll­stän­di­ger Informationen ver­ur­sacht wur­den, sind grund­sätz­lich aus­ge­schlos­sen, sofern sei­tens des Autors kein nach­weis­lich vor­sätz­li­ches oder grob fahr­läs­si­ges Verschulden vor­liegt.
Alle Angebote sind frei­blei­bend und unver­bind­lich. Der Autor behält es sich aus­drück­lich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne geson­derte Ankündigung zu ver­än­dern, zu ergän­zen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeit­weise oder end­gül­tig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direk­ten oder indi­rek­ten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außer­halb des Verantwortungsbereiches des Autors lie­gen, würde eine Haftungsverpflichtung aus­schließ­lich in dem Fall in Kraft tre­ten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm tech­nisch mög­lich und zumut­bar wäre, die Nutzung im Falle rechts­wid­ri­ger Inhalte zu ver­hin­dern.
Der Autor erklärt hier­mit aus­drück­lich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine ille­ga­len Inhalte auf den zu ver­lin­ken­den Seiten erkenn­bar waren. Auf die aktu­elle und zukünf­tige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor kei­ner­lei Einfluss. Deshalb dis­tan­ziert er sich hier­mit aus­drück­lich von allen Inhalten aller ver­link­ten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung ver­än­dert wur­den. Diese Feststellung gilt für alle inner­halb des eige­nen Internetangebotes gesetz­ten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor ein­ge­rich­te­ten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen ande­ren Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe mög­lich sind. Für ille­gale, feh­ler­hafte oder unvoll­stän­dige Inhalte und ins­be­son­dere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung sol­cher­art dar­ge­bo­te­ner Informationen ent­ste­hen, haf­tet allein der Anbieter der Seite, auf wel­che ver­wie­sen wurde, nicht der­je­nige, der über Links auf die jewei­lige Veröffentlichung ledig­lich verweist.

3. Urheber– und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der ver­wen­de­ten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beach­ten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nut­zen oder auf lizenz­freie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurück­zu­grei­fen.
Alle inner­halb des Internetangebotes genann­ten und ggf. durch Dritte geschütz­ten Marken– und Warenzeichen unter­lie­gen unein­ge­schränkt den Bestimmungen des jeweils gül­ti­gen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jewei­li­gen ein­ge­tra­ge­nen Eigentümer. Allein auf­grund der blo­ßen Nennung ist nicht der Schluss zu zie­hen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für ver­öf­fent­lichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung sol­cher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in ande­ren elek­tro­ni­schen oder gedruck­ten Publikationen ist ohne aus­drück­li­che Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern inner­halb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe per­sön­li­cher oder geschäft­li­cher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe die­ser Daten sei­tens des Nutzers auf aus­drück­lich frei­wil­li­ger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller ange­bo­te­nen Dienste ist — soweit tech­nisch mög­lich und zumut­bar — auch ohne Angabe sol­cher Daten bzw. unter Angabe anony­mi­sier­ter Daten oder eines Pseudonyms gestat­tet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder ver­gleich­ba­rer Angaben ver­öf­fent­lich­ten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon– und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ten Informationen ist nicht gestat­tet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von soge­nann­ten Spam-Mails bei Verstössen gegen die­ses Verbot sind aus­drück­lich vor­be­hal­ten. Siehe hierzu auch daten­schmutz Datenschutzerklärung.

5. Rechtswirksamkeit die­ses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrach­ten, von dem aus auf diese Seite ver­wie­sen wurde. Sofern Teile oder ein­zelne Formulierungen die­ses Textes der gel­ten­den Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht voll­stän­dig ent­spre­chen soll­ten, blei­ben die übri­gen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.


daten­schmutz Datenschutz Erklärung

Hintergrund

Die deut­sche Gesetzeslage sieht für geschäft­li­che und pri­vate Internetseiten eine der­ar­tige Datenschutz-Erklärung vor; in Öster­reich ist dies der­zeit zwar nicht gesetzt­lich erfor­der­lich, den­noch halte ich eine sol­chen Datenschutzerklärung für sinn­voll, um alle Internetuser für die­ses grund­le­gende Problem der Informationsgesellschaft zu sen­si­bi­li­sie­ren. Denn wer erstaunt dar­über ist, dass seine IP-Adresse von jedem Webserver mit­ge­loggt wird und keine Ahnung vom Unterschied zwi­schen per­so­nen­be­zo­ge­nen und anony­mi­sier­ten Daten hat, der wird sich auch keine fun­dierte Meinung zum Thema bil­den kön­nen. Deutschen Bloggern wird auf­grund der erwähn­ten Gesetzeslage gera­ten, die Erklärung ein­zu­bauen — ich habe mich für unten­ste­hen­den Text die Vorlage vom Lawblog angepasst.

Präambel

daten­schmutz nimmt den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten fana­tisch ernst; immer­hin bewun­dert der Autor die­ses Blogs seit Jahren die Arbeit der quint­es­senz und hält sich aus tiefs­ter Über­zeu­gung strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten wer­den auf die­ser Webseite nur im tech­nisch not­wen­di­gen Umfang (Registrierung, Cookies, E-Mail-Newsletter u.a.) erho­ben und/oder gespei­chert. In kei­nem Fall wer­den die erho­be­nen Daten ver­kauft oder aus ande­ren Gründen an Dritte weitergegeben.

Social Web Aggregation und DatenschutzDieses Blog surft hart am Puls der Netzzeit, mit ande­ren Worten: hier wer­den lau­fend neue Angebote und Services aus­pro­biert, zum Beispiel Retweet-Buttons, Facebook Social Plugins und andere Widgets. Dabei wer­den not­wen­di­ger­weise — und das hat nix mit irgend­wel­chen sinis­tren Absichten des Autors zu tun, son­der liegt in der tech­ni­schen Natur des Mediums begrün­det — Teile der Seite von Drittanbietern gela­den. Surfer fürch­ten ob des Like-Buttons, der in einem Facebook iFrame gela­den wird, ob ihrer Netzanonymität, aber seine Sie ver­si­chert: die gab’s in der Form nie! daten­schmutz ist gewiss keine High-Security Site, aber um keine Missverständnisse auf­kom­men zu las­sen, möchte ich auf eines deut­lich hin­wei­sen: Aggregation, Widgets und Co. gehör­ten zum Web 2.0 wie Butter aufs Schnittlauchbrot. Und ich weiß genau­so­we­nig wie jeder andere Blogger, was Facebook, Google und Co. mit den gan­zen Daten *wirk­lich* machen. Aber ich binde hier nur Widgets von Anbietern ein, die ich für aus­rei­chend ver­trau­ens­wür­dig halte.

Das mag jetzt alles dras­tisch und furcht­bar klin­gen, aber sol­che Widgets fin­den Sie heute auf fast allen gro­ßen Seiten, von TechCrunch bis Heise — kein Grund zur Aufregung, aber es sollte an die­ser Stelle auch mal gesagt wer­den, dass kein Webmaster, der Drittservices ein­bin­det für 100%igen Datenschutz garan­tie­ren kann. Trotzdem bin ich selbst­ver­ständ­lich bemüht, allen daten­schmutz Fans ein beque­mes und siche­res Blogerlebnis zu bie­ten. Beachten Sie dazu bitte die Anweisungen unse­rer Audio-Guides sowie die spe­zi­ell gekenn­zeich­ne­ten grü­nen Hinweistafeln am Eingang des Blogs.

Die nach­fol­gende Erklärung gibt Ihnen einen Über­blick dar­über, wie wir die­sen Schutz gewähr­leis­ten und wel­che Art von Daten zu wel­chem Zweck erho­ben werden.

Datenverarbeitung auf die­ser Internetseite

daten­schmutz erhebt und spei­chert (genauso wie jeder Webserver in Standardkonfiguration) auto­ma­tisch in den Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Browsertyp/ –ver­sion
  • ver­wen­de­tes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugrei­fen­den Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für daten­schmutz nicht bestimm­ten Personen zuor­den­bar, es sei denn, diese besit­zen ein Nutzerkonto. Aber ers­tens inter­es­siert mich nicht, wer genau hier was liest, son­dern nur das sta­tis­ti­sche Mittel, und zwei­tens hätt ich für sol­chen Blödsinn auch über­haupt keine Zeit. In die­sem Sinne: eine Zusammenführung die­ser Daten mit ande­ren Datenquellen wird nicht vor­ge­nom­men, die Daten wer­den zudem nach einer sta­tis­ti­schen Auswertung gelöscht.

Cookies

Die Internetseiten ver­wen­den an meh­re­ren Stellen so genannte Cookies. Sie die­nen dazu, unser Angebot nut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abge­legt wer­den und die Ihr Browser spei­chert. Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie wer­den nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Cookies rich­ten auf Ihrem Rechner kei­nen Schaden an und ent­hal­ten keine Viren.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite ange­bo­te­nen Newsletter emp­fan­gen möch­ten, benö­ti­gen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Über­prü­fung gestat­ten, dass Sie der Inhaber der ange­ge­be­nen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters ein­ver­stan­den ist. Weitere Daten wer­den nicht erho­ben. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kön­nen Sie jeder­zeit widerrufen.

Auskunftsrecht

Sie haben jeder­zeit das Recht auf Auskunft über die bezüg­lich Ihrer Person gespei­cher­ten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespei­cher­ten Daten erhal­ten Sie nach Anfrage über unser Kontakformular.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wich­tig. Daher möch­ten wir Ihnen jeder­zeit Rede und Antwort bezüg­lich der Verarbeitung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ste­hen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beant­wor­ten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt ver­tiefte Informationen wün­schen, zögern Sie nicht, das Kontakformular zu verwenden.