Ihr Interesse gilt dem Social Web? Sie sind ein Kommunikationsprofi, der über alle Möglichkeiten des Web 2.0 Bescheid wis­sen möchte? Dann ist der - genau das rich­tige für Sie, um immer top-informiert zu bleiben!

Jetzt Abonnieren!

Holen Sie sich den daten­schmutz Newsletter:

Das sagen Kommunikationsprofis über den datenschmutz-Newsletter:

Zwar bin ich schon etwas zu alt, um ein Digital Native zu sein. Ich bin also quasi im Web mit einem ana­lo­gen Migrationshintergrund. Die digi­tale Deutschprüfung würde ich war­schein­lich aber beste­hen. Jedenfalls bin ich Subscriber des datenschmutz-Newsletters und lese ihn auch. Das Gute daran: Mr. Datadirt übt sich nicht in bes­ser­wis­se­ri­schem Auskennertum son­dern vor allem in spür­ba­rer Leidenschaft.

Werner ReiterWerner Reiter, Geschäftsführer der Kommunikationsagentur wer­quer.
Dieter Rappold, Geschäftsführer von KnallgrauDieter Rappold, Geschäftsführer von Knallgrau.

Wer noch immer gerne per eMail up2date bleibt, der abon­niert den Datenschmutz Newsletter. Auf diese Art hat man bei mini­ma­lem Aufwand die maxi­male Wahrscheinlichkeit beim “next big thing” im Web dabei zu sein.

daten­schmutz Newsletter?? Immer noch bes­ser als sel­ber recher­chie­ren… :-)

Ritchies Newsletter, Blog und Feed sind Informationsquellen, die nicht nur aktu­ell auf Draht sind, son­dern die Dinge auch noch ins rechte Licht rücken.

Michael HafnerMichael Hafner, Internal Communications bei Erste Bank

Tragen Sie Ihre Daten ins Formular ein, um den daten­schmutz Newsletter zu abonnieren:

Über­zeugt? Der daten­schmutz Newsletter kommt mit einer 100%igen Mail-zurück-Garantie: In der Fußzeile jeder Ausgabe fin­den Sie den Unsubscribe Link. Zwei Mausklicks, und Ihre E-Mail Adresse sowie Ihr Name wer­den sofort aus dem Verteiler gelöscht und auch nir­gends gespei­chert. An Dritte gebe ich Ihre Daten sowieso nie­mals weiter.