Beiträge

Astrids Kolumne: Skype me, Baby!

Skype wirkt auf manche ausziehend.

Manager tragen Shorts und spielen Strip-Per während der Arbeitszeit? Skype macht’s möglich. Und vieles andere, von dem man lieber nichts mitkriegen möchte.

Hey Pippi-sexy? Von Milfs und Langstrümpfen

Astrids Kolumne: Pippi wird nie eine Milf

Astrids Kolumne gibt diese Woche eine Antwort, die wie meist schon in der Fragestellung begründet liegt. Warum wird aus Pippi Langstrumpf nie eine Internet-Milf?

The Church of S-M: Über Gemeinden, online und offline

Die Gemeine und das digitale Erbe

Die Autorin war lange Ministrantin und findet: hat ziemlich viele Merkmale einer typisch katholischen Gemeinde. Nur mit dem digitalen Erbe hapert’s noch…

Astrids Kolumne: Trauer am Handygrab

Astrids Kolumne: Trauer am Handygrab

Astrid verbindet eine langjährige HmH (Hassliebe mit Hardware): Sind es die Geräte? Ist es Ihre Aura? Faktum ist: das neue Handy war schon wieder nach 20 Minuten kaputt.

, ,

Wie man seine Online-Reputation in Rekordzeit ruiniert

elis

Was das Vergessen anlangt, sind Elefanten im Vergleich zum Internet nachgerade harmlos. Wer seine eigene On-Reputation schnellstens ruinieren möchte, dem stehen dazu alle Möglichkeiten offen.

,

Mein erster Leserbrief an den neuen Falter

falter digitalia

So sehr ich den Falter vor allem seit dem kürzlich erfolgten Relaunch schätze, so seltsam finde ich die aktuelle IT-Kolumen zum Thema geistiges Eigentum und Informationsfreiheit.

,

Wahltotal.at: Direktdemokratie auch nach dem Urnengang

wahltotalbild

Wahltotal.at, eine Plattform zum direkten Austausch zwischen Politikern und erwählern, erwies sich inder Wahlkampfzeit als voller Erfolg. Nun soll es mit regelmäßigen Video-Kolumnen weitergehen, denn neue Politik brauche neue Kommunikationsformen, so Markus Kienast im Interview.

, ,

Ein Stock, ein Blog, 6x Klartext

Warum und wieso bloggen ? Zu diesem Stöckchen möchte ich auch eine kleine Wortspende, natürlich ganz im Dienste der Wissenschaft, abgeben.

, ,

Vom Ungleichgewicht medialer Einkommensverhältnisse

Mühsam ernähren sich das Eichhörnchen und der Freelance Journalist. Content wird immer billiger im Web 2.0, dafür steigen die Werbeeinnahmen.

, ,

Facebook besser gar nicht benutzen?

Meine Audio-Kolumne aus der aktuellen Ö1 matrix-Sendung gibts hier zum Nachhören – und natürlich zum Mitdiskutieren.