Beiträge

,

Gamification: Der Homo Ludens spielt ernsthaft

Spielifizierung

Gamification integriert Spiel-typische Elemente in ernste Umgebungen – denn der homo ludens mag High-Score Listen.

,

Das FutureZone Drama: ein öffentlich-rechtliches Missverständnis

Keine Zukunft für die Futurezone?

Die FutureZone soll ein Opfer des neuen ORF Gesetzes werden. Allenthalben erhebt sich ein großen Zetern und wehklagen, dabei wäre nun genau der richtige Augenblick, um die gesamte IT-Bericherstattung des ORF jenseits kurzsichtiger Konservativismen zu überdenken und neu zu gestalten.

Frühlingsmetamorphose: Redesign der Google Suche

Google Redesign: neue Suchmaske mit Seitenleiste

Google verabschiedet sich in kleinen Schritten vom Minimalismus: seit heute macht eine neue Seitenleiste das Umschalten zwischen verschiedenen Arten von Suchergebnissen wie Videos, Blogbeiträgen und Diskussionen wesentlich komfortabler.

Welche Zukunft hat das Buch?

Wer hat Angst vorm Netz? Frank Hartmann beschreibt in seinem Gastbeitrag, was an der Debatte über die Frage, ob „das Buch“ eine Zukunft hat, schief läuft, und die elitäre Missachtung der Netzkultur fortführt.

,

Digitalks sucht Evangelisten

Am 21. April findet die nächste Runde Digitalks statt. Ich hab die Ehre und das Vergnügen, einen Vortrag über im Marketing-Kontext zu halten – und Meral sucht Ambassadoren, die helfen, den Kreis der üblichen Web 2.0-Verdächtigen zu erweitern.

, ,

SEO-Frage: Gibt es Minus-Keywords?

Bringen bestimmte Keywords Ranking-Nachteile bei Google – unabhängig von bekannten Faktoren wie Bad Neighbourhood oder heiß umkämpften Themengebieten?

, ,

Neues Twitter-Lieblingsspielzeug: toanswer.net

Kurze Antworten auf kurze Fragen – das ist das Prinzip von ToAnswer.net. Lexikalisches Wissen in 140 Zeichen also, sozusagen ein minimalistischer Gegenentwurf zu Yahoo Answers.

, ,

Zanox ändert Partner-Vergütungsmodell

Zanox zahlt ab sofort zwischen 6 und 8 Euro für jeden neuen Partner, der sich im Affiliate-Netzwerk registriert.

, ,

Facebook besser gar nicht benutzen?

Meine Audio-Kolumne aus der aktuellen Ö1 matrix-Sendung gibts hier zum Nachhören – und natürlich zum Mitdiskutieren.

Buddha sei Dank: Mein Job liebt mich

Nicht jede/r kann von sich behaupten, einen Job zu haben, der wesentlich mehr Spaß als Ärger macht. Dabei verbringt man viel zu viel Zeit mit Arbeit, um sich ständig zu ärgern…