Beiträge

,

Marianne von Willemer Preis: Last Call

Marianne von Medienkunst

Achtung, last Minute Einreichungen für vorwiegend feminine digitale Kunst beim Marianne von Willemer Preis noch bis 31.5. möglich!

,

Ars Electronica: Pressegespräch, neue Location

Ars Electronica Festival 2010

2010 findet das Ars Electronica Festival in den ehemaligen Austria Tabak Werke in Linz statt. Das Thema des Festival gibt die künstlerische Leitung beim Pressegespräch am 20. April bekannt.

Närrische Grüße an all die Narren da draußen!

Der Faschingsdienstag wurde gebührend mit dem ATV-Hund gefeiert. Und jetzt freu ich ich schon auf die Fastenzeit!

,

ars electronica 2009: von der menschlichen Natur

arsbanner

Nach einigen Jahren Pausen war ich an diesem Wochenende mal wieder bei der ars electronica – und habe einiges über die kontemporäre Medienkunst-Szene gelernt. Schwerpunktthema in diesem Jahr: die Natur des Menschen, und das im wörtlichen Sinne: diskutiert beim Symposium ein breites Themenspektrum von Digital Activism bis zur Gentechnik.

,

Symposium: Das Versprechen der kreativen Ökonomie

Sind die Arbeitskräfte der Web 2.0 Ökonomie moderne Sklaven ihrer eigenen Miskonzeption? Ein Symposium der Ö1 Wissenschaftsredaktion geht dieser Fragen morgen im Radiulturhaus nach.

,

Coded Cultures: Binationales .at/.jp Festival im Mai

Die diesjährige Coded Culture Ausstellung umfasst ein ausgedehntes Symposium und findet als binationale japanisch-österreichische Veranstaltung statt. Beleuchtet werde die Schnittstellen zwischen Kunst, Wissenschaft, Medien und Ökonomie.

.at Neuwal: Genug gereicht, jetzt streitet’s!

Neuwahlen in Oesterreich

Die Neuwahlposse kann gar nicht mehr zur Farce verkommen – denn als solche hat sie bereits begonnen.

monochrom hittet greatest

Die erste Greatest Hits Compilation der Medienkunstgruppe monochrom versammelt die schönsten Pop-Highlights aus 15 Jahren Vereinsgeschichte.

, ,

Do it yourself: Interview mit Karel Dudesek

Mit Professor Karel Dudesek, der in England das Takeaway-Festival organisiert, habe ich ein Interview zum Thema Web 2.0 und Do-it-yourself Trends geführt – auf datenschmutz gibt’s den Audiostream.

Morgigentags: Metaday #12 mit Franz Xaver

Morgen präsentiert Medienkünstler Franz Xaver im Wiener Metalab einen Querschnitt durch sein Schaffen.

Seiten

datenschmutz Shop

daetnschmutz Shop